Spezialkurs Tauchsicherheit und Rettung

In diesem Kurs werden Sie in Theorie und Praxis mit der vorbeugenden Unfallvermeidung und den bei einem Tauchunfall zu ergreifenden Maßnahmen vertraut gemacht.

In Theorie und Praxis vertiefen wir die Herz-Lungen-Wiederbelegung und nutzen für die Übungen unseren Beatmungstrainer. Sie lernen, spezifische Unfallsituationen zu erkennen und zu beherrschen. Nach einem eingehenden Theorieteil für wir Tauchgänge in Gruppen durch, bei denen es zu „Zwischenfällen“ kommt, damit theoretisch erlernte Wissen direkt in die Praxis umgesetzt werden kann.

Im Kurs enthalten sind:

Theorie (2 Abende, ca. 4 Stunden)

  • Update und Vertiefung HLW
  • Unfallvermeidung durch Ausschalten von Risikosituationen

  • Erkennen und Beuteilen von Unfallsituationen
  • Rettungs- und Transporttechniken
  • Rettungs- und Signalmittel
  • Tauchgangs- und Unfallprotokoll

Praktische Übungen (2 Tage)

  • Vorstellung Notfallkoffer
  • Einsatz von Beatmungsbeutel
  • Einsatz eines Sauerstoffbeatmungsgeräts
  • Durchführung einer HLW am Beatmungstrainer

  • Stabile Seitenlage
  • Stationsausbildung :Bergen eines Tauchers, Transport, Retten ins Schlauchboot / über eine Bootsleiter /an Land
  • Zwei Tauchgänge in einer Gruppe mit simulierten „Zwischenfällen“

Dieser Spezialkurs ist Voraussetzung zum Erwerb des CMAS *** (Gold) Brevets.

Wie kann ich mich anmelden ?

Bitte melden Sie sich telefonisch oder besuchen Sie uns im Ladengeschäft.